Steffenshagen

Aus Ortschroniken
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kenndaten des Orts
Name (heute)Steffenshagen
Regionale Einordnung (heute)
Postleitzahl18209
VerwaltungsamtAmt Doberan Land
LandkreisRostock
Zahlen
Einwohner493 (2015)
KoordinatenBreite: 54.1029 / Länge: 11.8260


Das Dorf Steffenshagen liegt ca. 4 km westlich von Bad Doberan.


Geographische Lage

Kurztext zum Ort

Auszug aus "Mecklenburgische Vaterlandskunde von Wilhelm Raabe Ausgabe Gustav Quade" 1894:

Seite 618/619 "Steffenshagen bei Doberan, eine halbe Meile nordöstlich von Kröpelin, Pachthof (Hausgut)von C.Ahrens. 1890

63 Einwohner, 1855 66 Einwohner.

Der Hof kam Johannis 1884 zur Verpachtung, 16 fünfsechstel Last Acker (Staats-Kalender: 252,1 ha und 774,13 bei Scheffeln) Nieder-Steffenshagen bei Doberan , eine halbe Meile nordwestlich von der Stadt, Dorf mit 9 Erbpächtern, 12 Büdnern (1 Krüger), 10 Häuslern, Schmiede. 1890 143 Einwohner und 1855 335 Einwohner. Ober-Steffenshagen bei Doberan, eine halbe Meile westlich von Doberan, unfern der Wismar-Rostocker Eisenbahn und Chaussee, Dorf mit 10 Erbpächtern (1 Ziegler), 2 Häuslern (1 Dachpappenfabrik) und Schule. 1890 143 Einwohner und 1855 193 Einwohner."

Chronistisches zu Steffenshagen

Anmerkung: In der folgenden Liste werden bekannt gewordene chronistische Arbeiten gelistet. In blauer Schrift erscheinen Arbeiten die digital verfügbar sind. In roter Schrift gelistete Titel sind, meist aus urheberrechtlichen Gründen, noch nicht digitalisiert. Aber auch Chroniken die bekannt geworden sind, deren Verbleib aber bislang nicht bekannt ist, sind Bestandteil der Liste.

Weiterfuehrende Information zu Steffenshagen

Kontakte

Über Anregungen und Hinweise zu den hier enthaltenen Chroniken, oder generell zur Ortsgeschichte der Dörfer freue ich mich. Wilfried Steinmüller Kontakt über meine E-Mail:

windfluechterMV@gmail.com