Gerdeswalde

Aus Ortschroniken
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kenndaten des Orts
Name (heute)Gerdeswalde
Regionale Einordnung (heute)
Postleitzahl18519
VerwaltungsamtMiltzow, Gemeinde Sundhagen
LandkreisVorpommern-Rügen
Zahlen
Einwohner104 (2015)
KoordinatenBreite: 54.1350395 / Länge: 13.209696


Gerdeswald ist ein ehemaliges Gutsdorf in der Gemeinde Sundhagen, es grenzt östlich an Horst und liegt 12 km östlich von Grimmen, 11 km nordwestlich von Greifswald und 21 km südlich von Stralsund.

Geographische Lage

Einführende Information

Gerdeswalde wurde in der Schwedischen Matrikel von 1696 erstmals urkundlich erwähnt, im Ort sind allerdings Reste eines Wohnturms aus dem 13. Jahrhundert nachgewiesen. Im 19. Jahrhunder war es ein Gutsdorf (Vorwerk). Im Pommerschen Provinzialkalender von 1847 sind 6 Wohnhäuser mit 96 Einwohnern und die Zugehörigkeit zum Horster Kirchspiel aufgeführt. Das Gut wurde Anfang des 20. Jahrhunderts aufgesiedelt. Eine Agendagruppe veröffentlicht gelegentliche Geschichtsinformationen in verschiedenen Broschüren und Zeitschriften.

Kurztext zum Ort

Gerdeswalde im Spiegel von Karten und Luftbildern

Bildergalerie

Ortschroniken von Gerdeswalde

Anmerkung: In der folgenden Liste werden bekannt gewordene chronistische Arbeiten gelistet. In blauer Schrift erscheinen Arbeiten die digital verfügbar sind. In roter Schrift gelistete Titel sind, meist aus urheberrechtlichen Gründen, noch nicht digitalisiert. Aber auch Chroniken die bekannt geworden sind, deren Verbleib aber bislang nicht bekannt ist, sind Bestandteil der Liste.


  • Eine Agendagruppe veröffentlicht gelegentliche Geschichtsinformationen in verschiedenen Broschüren und Zeitschriften.


Weiterführende Information zu Gerdeswalde

Quellenangaben


Kontakte

Bisher pflegt noch niemand die Chronik von Gerdeswalde im Portal. Über Interessenten an der chronistischen Arbeit über Gerdeswalde freuen wird uns.

Kontakt: schroeder@heimatverband-mv.de oder windfluechterMV@gmail.com