Dänschenburg

Aus Ortschroniken
Wechseln zu: Navigation, Suche


Kenndaten des Orts
Name (heute)Dänschenburg OT von Marlow
Regionale Einordnung (heute)
Postleitzahl18337
VerwaltungsamtStadtverwaltung Marlow
LandkreisVorpommern Rügen
Zahlen
Einwohner..?.. (2015)
KoordinatenBreite: 54.1280 / Länge: 12.4058



Geographische Lage

einführende Information

noch ausfüllen

Das Wappen von Dänschenburg

Kurztext zum Ort

Auszug aus "Mecklenburgische Vaterlandskunde von Wilhelm Raabe Ausgabe Gustav Quade" 1894:

Seite 717 "Dänschenburg bei Neu-Sanitz, 2 Meilen südlich von der Stadt, an der von Ribnitz nach Neu-Sanitz führenden Chaussee, Dorf mit Kirche - zu Blankenhagen gehörend - ,Schule, 4 Erbpächtern ( 1 Müller), 21 Büdnern (1 Schmied, 2 Krüger), 14 Häuslern. 1850 310 Einwohner, 1890 266 Einwohner.

König Erich von Dänemark erbaute hier, nachdem er sich der Herrschaft Rostock bemächtigt hatte, um 1300 die gleichnamige Burg, in der er häufig verweilte, von der jedoch jetzt keine Ruinen mehr vorhanden sind, obgleich sie noch bis ins 15. Jahrhundert bewohnt wurde."

Musterdorf im Spiegel von Karten und Luftbildern

Bildergalerie

Ortschronik/en von Dänschenburg

Anmerkung: In der folgenden Liste werden bekannt gewordene chronistische Arbeiten gelistet. In blauer Schrift erscheinen Arbeiten die digital verfügbar sind. In roter Schrift gelistete Titel sind, meist aus urheberrechtlichen Gründen, noch nicht digitalisiert. Aber auch Chroniken die bekannt geworden sind, deren Verbleib aber bislang nicht bekannt ist, sind Bestandteil der Liste.

Weiterfuehrende Information zu Dänschenburg

Kontakte