Aktuell fortlaufende Geschichte von Hirschburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ortschroniken
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 21: Zeile 21:
 
==Das Forstrevier und der Forsthof==
 
==Das Forstrevier und der Forsthof==
 
==Die Köhlerei/ Teerschweelerei Hirschburg==
 
==Die Köhlerei/ Teerschweelerei Hirschburg==
 +
==Die Schmiede==
 
==Zeitzeugen berichten==     
 
==Zeitzeugen berichten==     
 
==Sagen, Geschichten und Legenden rund um Hirschburg==
 
==Sagen, Geschichten und Legenden rund um Hirschburg==
 
==Flurnamen auf der Hirschburger Feldmark==
 
==Flurnamen auf der Hirschburger Feldmark==

Version vom 11. März 2018, 21:41 Uhr

Fortlaufende Ortschronik von Hirschburg (befindet sich gerade im Aufbau, schauen sie demnächst wieder mal herein.)

Die Geschichte von Hirschburg

Um die Chronik übersichtlicher zu gliedern, existiert für jede Epoche ein eigener Artikel.

Was der Boden über die Ur- und Frühgeschichte erzählt

Reformation und Nachreformationszeit (1517 bis 1648)

bis zur napoleonischen Zeit (bis 1813)

Bis zur Reichseinigung (bis 1871)

Deutsches Reich (bis 1918)

Deutsches Reich (bis 1945)

SBZ und DDR (bis 1990)

die heutige Zeit (ab 3.Oktober 1990)

Einigen wichtigen Einrichtungen sind eigene Artikel gewidmet:

Herkunft von Hirschburg

Das Amt Hirschburg

Das Amtsgericht

Das Forstrevier und der Forsthof

Die Köhlerei/ Teerschweelerei Hirschburg

Die Schmiede

Zeitzeugen berichten

Sagen, Geschichten und Legenden rund um Hirschburg

Flurnamen auf der Hirschburger Feldmark